Die limitierte Retro-Trachtenkollektion von SEIDL

„Wir sind verliebt in die Stoffe, die Schnitte und den Look“, freuen sich Geschäftsführerinnen Katharina Götzl und Viktoria Götzl-Portsch über ihre Kreationen, die speziell nur für den Online-Pop-up-Store „Karl & Luise SEIDL anno 2019“ entwickelt wurden. „So kommen diese Stücke niemals wieder, es gibt sie nur heuer ab 13. September online zu bestellen. Und nur solange der Vorrat reicht.“

„Aus Erfahrung wissen wir: Es feiert sich einfach am schönsten und lustigsten in Tracht. Und weil wir für die Stücke viele Anleihen aus alten Schnittmustern und Designs genommen haben, steht die Kollektion bei uns unter einem großen Party-Motto“, lachen die beiden.

Produziert wurden die Stücke allesamt in Europa, einige davon sogar in Österreich.

Die Tradition der SEIDLs